Kleine Projekte: Überblick


PfeilKleine Projekte: Überblick
PfeilKleine Projekte:Akku-Alarm für Modell-Helikopter
PfeilKleine Projekte:Beleuchtung für Modell-Helikopter
PfeilKleine Projekte:Servotester
PfeilKleine Projekte:Multi-Modul für Scale-Modelle
PfeilKleine Projekte:Akku-Tester für LiPo-Einzelzellen

Hier sind kleinere Projekte zu finden, die für den Modellbauer interessant sein könnten. Im Moment gibt es hier die folgenden 5 Projekte:


SymbolAkku-Alarm für Modell-Helikopter

Akku-Alarm-Bild Im Flugmodellbau erfreuen sich Lithium Polymer Akkus großer Beliebtheit, allerdings haben sie im Gegensatz zu ihren Kollegen in Mobiltelefonen, Kameras oder tragbaren Medienplayern keine integrierte Schutzschaltung. Das bedeutet für den Anwender, dass er selbst darauf achten muss, dass der empfindliche Akku beim Laden und Entladen keinen Schaden nimmt. Insbesondere beim Entladen möchte man natürlich die Akkukapazität bestmöglich ausnutzen, andererseits darf die Akkuspannung nicht unter das zulässige Maß von 3,0V pro Zelle sinken. Dieses Projekt überwacht die Spannung des Akkus im Flugmodell und zeigt durch intensives Blinken von ultrahellen LEDs rechtzeitig die bevorstehende Entladung an. So kann noch sicher gelandet werden und der Akku wird vor Tiefenentladung geschützt.

Letzte Bearbeitung: 01.04.2008

SymbolBeleuchtung für Modell-Helikopter

Heli-Licht-Bild Besonders bei Einsteigern sind Koaxial-Helikopter sehr beliebt. Sie bieten einige Möglichkeiten für Spielereien, auch wenn die Bordelektronik auf den ersten Blick scheinbar keine Erweiterungsmöglichkeiten zu bieten hat. Viele dieser 4-Kanal-Helikopter lassen sich mit einem 5. Kanal ausrüsten oder sind bereits damit ausgestattet. Dieses Projekt nutzt den zusätzlichen Kanal zur Steuerung einer Beleuchtung mit insgesamt 6 LEDs. Falls ein Proportional-Kanal zur Verfügung steht, dann lässt sich die Beleuchtung in 3 Stufen aktivieren. Bei einem Schaltkanal wird die Beleuchtung immer komplett ein- oder ausgeschaltet. Aber auch ohne Steuerkanal ist die Beleuchtung nutzbar: Wird der Kanal-Eingang offen gelassen, dann dann schaltet sich die Beleuchtung ständig ein.

Letzte Bearbeitung: 18.06.2008

SymbolServotester

Heli-Licht-Bild Das Servo ist ein Standard-Bauteil bei beweglichen Modellen und wird darüber hinaus auch für andere Zwecke eingesetzt. Gelegentlich kann es notwendig sein, die korrekte Funktion eines Servos zu überprüfen. Für diesen Zweck wurde diese kleine Schaltung entwickelt, mit der sich praktisch alle Servo-Typen schnell und unkompliziert testen lassen. Auch andere Komponenten, die an eine Fernsteueranlage angeschlossen werden können, lassen sich damit überprüfen, z.B. Lichtsteuerungen oder Motorregler. Mit einem Potentiometer kann eine Impulsbreite von ca. 0,9ms bis 2,1ms erzeugt werden, was einem Steuerbereich von ca. -120% bis +120% entspricht.

Letzte Bearbeitung: 18.06.2008

SymbolMulti-Modul für Scale-Modelle

Heli-Licht-Bild Dieses Modul steuert alle elektronischen Zusatzfunktionen eines Scale-Modell-Helikopters der 450er-Klasse: Dazu gehört eine weitgehend vorbildgetreue Beleuchtung, eine Verzögerung für ein Einziehfahrwerk und eine Überwachung für den Antriebs-Akku. Für die Beleuchtung stehen 7 konfigurierbare LED-Ausgänge für Positionslichter, Blitzlichter oder Beacons zur Verfügung, die mit maximal 20mA belastet werden können. Ein weiterer Ausgang ist für ein Landelicht mit 4 LEDs vorgesehen, welcher mit bis zu 100mA belastet werden kann. Die Akku-Überwachung ist konfigurierbar und ermöglicht eine Signalisierung durch Blinken der Beleuchtung oder durch automatisches Ausfahren des Einziehfahrwerks. Es gibt außerdem eine Schaltungs-Variante mit einem Treiber-IC und diese ermöglicht Ströme bis 500mA zur Anschaltung von Power-LEDs.

Letzte Bearbeitung: 02.03.2014

SymbolAkkutester für LiPo-Einzelzellen

Akkutester-Bild Auf dem Modellflugplatz ist es immer mal erforderlich, Akkus auf ihren Ladezustand zu überprüfen. Für große Modelle, die mit 2 oder mehr in Reihe geschalteten LiPo-Zellen (2S-8S) betrieben werden, gibt es solche Akkutester für wenig Geld fertig zu kaufen. Viele Kleinmodelle, wie z.B. der Blade mSR X oder Blade Nano CP X fliegen mit einer einzigen LiPo-Zelle und für diese gibt es leider keine einfache Prüfmöglichkeit. Dieses kleine Modul wurde speziell zum Testen von LiPo-Einzelzellen entwickelt und zeigt durch Leuchten oder Blinken von 2 LEDs insgesamt 3 Ladezustände an. Das ist auf dem Flugplatz vollkommen ausreichend, um einen vollen von einem leeren Akku zu unterscheiden.

Letzte Bearbeitung: 02.01.2015

Startseite - Seitenanfang

Allgemeines - Projekt-Überblick - Links, Software - Neuigkeiten - „Klassiker“ - Galerie - Impressum

AVR-Programmierung - Multifunktionsuhr - Matrixuhr - Tischuhr - Wohnraumuhr - Wecker - LCD-Wecker - Zahnputzuhr - BigBen-Türgong - Fahrtregler - EPROM-Programmiergerät - Temperaturmesssystem - USB-RS232 Interface - Weihnachtsstern - Kleine Projekte